Website Logo

Hauptmietzinsabrechnung nach § 20 MRG

Der Vermieter hat gemäß § 20 Abs. 1 und 3 MRG in übersichtlicher Form eine Abrechnung über die Einnahmen und Ausgaben eines jeden Kalenderjahres zu legen. Der Unterschiedsbetrag, der sich aus der Gegenüberstellung der ausgewiesenen Einnahme und Ausgaben eines Kalenderjahres errechnet, ist die Mietzinsreserve oder der Mietzinsabgang des Kalenderjahres.